FAQ

Woher kommen eure Shirts?

Ja, unsere Textilien kommen aus Indien. Jedoch sind von der Herstellung der Rohfasern bis zur Konfektion alle Produktionsschritte transparent und unterliegen hohen sozialen und ökologischen Standards (u.a. GOTS, Fair Wear Foundation), die durch eigene Initiativen ergänzt werden (z.B. klimaneutrale Produktion).

Jede Station im Produktionsprozess wird geprüft. Die benötigte Energie kommt aus erneuerbaren Energieressourcen, vor allem Windkraft. Der natürliche CO2 Ausstoß während des Anbaus und während des Transports wird kompensiert durch eine Mehrproduktion an grüner Energie.

 

Wo werden die Textilien weiterverarbeitet?

Unsere Textilien werden in Kleinserien bei uns Zuhause bestickt.
Da wir aktuell nur aus drei Personen bestehen, fallen alle Produktionsschritte auch noch komplett in unsere Hände. 

 

Wie oft zahlt ihr unsere Spenden aus?

Wir zahlen die Spenden einmal Jährlich aus.
Um für alle Beteiligten den Aufwand und die Transaktionskosten so gering wie möglich zu halten, verzichten wir deshalb auf eine Quartalsmäßige Auszahlung. 

 

Wer seid ihr?

Wir sind drei junge (ja, vielleicht auch nicht mehr ganz so junge) Leute aus dem Süden Deutschlands. Wir hatten schon lange den Plan, ein kleines Stück zur Weltverbesserung beizutragen. Uns war es wichtig, dass egal was dabei rum kommt vier Punkte an oberster Stelle stehen müssen:
Nachhaltigkeit, Solidarität, Fairness und Qualität.

Da Marcel eine Ausbildung zum Webentwickler, Sophie eine Ausbildung zur Maßschneiderin/Modedesignerin und Patrick den Maschinenbau-Techniker mit Schwerpunkthemen Produktionsmanagement und Ablauforganisation hat, sind wir unserer Meinung nach für einen Shop dieser Art sehr gut aufgestellt.